Donnerstag, August 18, 2016

Keine kalten Füsse

kaltfuss.jpg

Akzeptiert man, dass auch gute Wendeschuhe undicht werden, ist für einen Darsteller erst mal alles OK. Schliesslich kann man wechseln, sich am Kamin trocknen und nach 48h fährt man in der Regel eh heim. Und die damals? Die waren halt härter! Wirklich?

Ich war nun, seit ich für mich das Projekt “Medieval Survival” ausgerufen hatte, drei mal “live unterwegs”. Seither kann ich 3 Dinge mit Sicherheit sagen:
1) Wolle und Wendeschuh alleine reicht nicht aus, bei kaltem Wetter
2) Nein, die waren nicht “härter”, die waren damals besser vorbereitet!
3) Unterwegs schauts mal ganz anders aus als auf einem Event!

Ein Argument, dass immer wieder gekaut wird ist “Wolle wärmt auch wenn feucht!”. Das mag sein, aber wer in feucht-nassen Wollsocken länger marschiert, darf sich über Grabenfuss deluxé freuen! Und das kann sehr, sehr schmerzhaft werden! Auf längeren Strecken muss der Fuss so trocken wie möglich sein! Zudem gilt die Regel mit dem wärmen auch nur dann, wenn die Wolle nicht gepresst wird, denn nur dann kann die Luft im Gewebe isolieren. Daher bin ich sehr, sehr schnell dazu über gegangen, meine Schuhe mit einem Gemisch aus trockenem Grass, trockenen, morschem Totholz und Zweigen zu polstern.
Wurde dieses Gemisch zu feucht, wurde es einfach getauscht, der Fuß getrocknet und weiter gings!

Nadelgebundene Socken hatte ich nur zum Schutz der Füße vor Schnitten an. Die Füße wurden regelmäßig am Feuer getrocknet und am Abend wurden die Schuhe vorsichtig getrocknet. So konnte ich in 48h “Einsatz” (relativ) trockenen und warmen Fußes 13h Dauerregen, Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und eine Laufleistung von gut 18km (40% querfeldein) bewältigen.

Probiert es doch selbst mal aus!

Willkommen

ava_b.jpg

Das Leben der Wikinger, aufgerollt aus der Sicht eines nörgelnden Waldläufers und Pragmatikers!

Wenn ihr mehr über den Autor wissen möchtet, klickt einfach hier für weitere Infos!

Ansonsten wünsche ich viel Spaß auf der Seite!

Wer möchte, kann dem Blog auch auf Facebook folgen
facebook.gif
facebook.com/jordheimviking/